Eigentumswohnung Hamburg-Alt Osdorf: Harderweg 

Gut geschnittene, vermietete 3-Zimmerwohnung in ruhiger Lage

Die Wohnung befindet sich an der Grenze zu Klein Flottbek / Hochkamp in einer ruhigen Wohnstraße. Die Nachbarbebauung besteht überwiegend aus Mehrfamilienhäusern, Einfamilienhäusern und Parkanlagen. 

 

Kaufpreis: EUR XXX
Wohnungsgröße: ca. 77 m²
NKM p.a.: EUR 7.200,- 
Wohngeld: mtl. EUR 389,- davon umlagefähig EUR 197,- 

 


Gut geschnittene, vermietete 3-Zimmerwohnung in ruhiger Lage in Alt-Osdorf

Anschrift: 

22549 Hamburg

 

Lage:

Der Harderweg liegt in Alt-Osdorf an der Grenze zu Klein Flottbek / Hochkamp und ist eine ruhige Wohnstraße. Die Nachbarbebauung besteht überwiegend aus 3-geschossigen Mehrfamilienhäusern, Einfamilienhäusern und diversen Parkanlagen. Direkt im Dorfkern (Rugenbarg) sowie im nahe gelegenen Elbe-Einkaufszentrum gibt es vielfältige Einkaufsmöglichkeiten; in der Nachbarschaft befinden sich drei Kindertagesstätten sowie Grund- und weiterführende Schulen (z. B. Grund- und Stadtteilschule Goosacker, Lise-Meitner-Gymnasium oder Grundschule Wesperloh). Eine gute Verkehrsanbindung besteht durch diverse Buslinien (Linien 1, 21, 22 und 39). Die nächste Bushaltestelle ist ca. 250 m entfernt. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht man in ca. 30 Min. die Innenstadt.


Objektbeschreibung:

Die hier angebotene Wohnung gehört zur Wohnungseigentümer- gemeinschaft Harderweg 44-66. Die Wohnanlage wurde 1967 als Rotklinker mit Vollkellern errichtet und besteht insgesamt aus 4 Häusern mit insgesamt 75 Wohnungen. Die Dächer sind als Satteldächer ausgebildet, die Dachgeschosse sind nicht ausgebaut, hier befinden sich Abstellräume. Das Objekt befindet sich in sehr gepflegtem Zustand, die Wohnanlage liegt familienfreundlich und ausgesprochen ruhig (direkt an das Grundstück grenzt der Hans-Christian-Andersen-Park mit einem kleinem Waldstück und Sportplätzen). Für die Häuser liegt ein Energieausweis 2008 vor (der Verbrauchskennwert liegt bei 122 kWh / (m²•a)). Der Energieverbrauch für Warmwasser ist nicht enthalten. Die Beheizung der Wohnungen erfolgt über eine Ölzentralheizung, die Warmwasserversorgung erfolgt über Durchlauferhitzer bzw. Boiler. 

 

Die Wohnanlage befindet sich auf einem Erbbaurechtsgrundstück, dessen Vertrag noch bis 2058 läuft. Der Erbbauzins beträgt monatlich derzeit ca. 32,- EUR. Die Wohnung ist seit 2006 unbefristet vermietet, die derzeitige Nettokaltmiete beträgt EUR 7.200,- p.a., sie lässt sich aufgrund der guten Lage jederzeit problemlos gut vermieten.

  

Daten im Überblick

 

  • Kaufpreis: EUR XXX  
  • Zimmer: 3
  • Wohnfläche: ca. 77 m²
  • Wohngeld EUR 389,- (inkl. Instandhaltungsrücklage) davon umlagefähig: EUR 197,- 
  • Ebbauzins: EUR 32,- monatlich
  • Nettokaltmiete p.a.: EUR 7.200,- 

 

 Objekt-Nr.: 4807


Sie wünschen Beratung?

 

Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns unter der folgenden Telefon-Nr.  an: 

040 - 41 33 22-0

 

Oder nutzen Sie unseren praktischen Rückrufservice – einfach Name, Telefonnummer und Ihr Anliegen nennen – Wir rufen Sie gern zurück!

Ihr Team von Jakovlev Immobilien in Hamburg

Rückrufservice

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Zum Google-Maps Eintrag

in Hamburg-Altona


Tel. +49 40 41 33 22 0

Mo. – Fr. 9 – 18 Uhr