Baugrundstück in Schenefeld, Friedrich-Hebbel-Straße 

Doppelhaus-Baugrundstück (mit Altgebäude) in Schenefeld

Das Grundstück Friedrich-Hebbel-Straße 13 befindet sich in zentraler Lage von Schenefeld und ist derzeit mit einem eingeschossigen Einfamilien-haus aus dem Jahre 1952 bebaut. Das Grundstück eignet sich für die Bebauung mit einem Doppelhaus. Nach Auskunft des Bauamts Schenefeld ist ein Baukörper von 20 x 9 m genehmigungsfähig.  

 

Kaufpreis: EUR 320.000,-

Grundstücksgröße: ca. 1.142 m² 

mögliche Neubau-BGF: bis zu 315 m² 


 


Doppelhaus-Baugrundstück (mit Altgebäude) in gefragter Lage in Schenefeld

Anschrift: 

22869 Schenefeld

 

Lage:

Das Grundstück befindet sich in sehr zentraler Lage von Schenefeld. Im nahe gelegenen Schenefelder Einkaufzentrum und am Schenefelder Platz gibt es eine Vielzahl an Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Cafés. Durch die Buslinie 186 in Verbindung mit den S-Bahnlinien S21 oder S1 ist die Hamburger Innenstadt in ca. 30 Minuten zu erreichen. Die Autobahnanschlussstelle Halstenbek / Krupunder (A23) ist 5 km entfernt.  

 

Objektbeschreibung: 

Das Grundstück ist 1.142 m² groß und mit einem Einfamilienhaus aus dem Jahr 1954 bebaut. Das Haus entspricht nicht mehr heutigen Anforderungen und sollte abgerissen werden, es verfügt über eine Wohnfläche von ca. 90 m². Theoretisch wäre auch eine umfassende Sanierung und Erweiterung möglich.

 

Das Grundstück ist 1.142 m² groß und mit einem Einfamilienhaus aus dem Jahr 1954 bebaut. Das Haus entspricht nicht mehr heutigen Anforderungen und sollte abgerissen werden, es verfügt über eine Wohnfläche von ca. 90 m². Theoretisch wäre auch eine umfassende Sanierung und Erweiterung möglich.

 

Das Grundstück eignet sich für die Bebauung mit einem Doppelhaus. Da es hier keinen konkreten Bebauungsplan gibt, richtet sich die Bebauung nach § 34 Baugesetzbuch, wonach sich die Neubebauung in die Um-gebung einfügen muss. Nach Auskunft des Bauamts Schenefeld ist ein Baukörper von 20 x 9 m genehmigungsfähig. Demnach könnte eine Fläche von 180 m² bebaut werden. Daraus ergibt sich eine BGF (Bruttogeschossfläche) von 315 m² für das Gebäude.

 

Eine Bebauung des rückwärtigen Grundstücks mit einem separaten       2. Gebäude ist nach Auskunft des Bauamts Schenefeld derzeit nicht genehmigungsfähig! Alle hier gemachten Angaben zur möglichen Neu­be­bauung des Grundstücks sind unverbindlich und müssen mit dem Bauamt Schenefeld im Rahmen eines Bauantragsverfahrens geklärt werden.   

 

 

Daten im Überblick

 

  • Kaufpreis: EUR XXX    
  • Grundstück: ca. 1.142 m²
  • Sanierung / Erweiterung Bestandsgebäude möglich
  • bei Abriss ist Bebauung mit einem EFH / DH möglich
  • mögliche Neubau-BGF:       bis zu 315 m²

 

Objekt-Nr.: 1300


Sie wünschen Beratung?

 

Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns unter der folgenden Telefon-Nr.  an: 

040 - 41 33 22-0

 

Oder nutzen Sie unseren praktischen Rückrufservice – einfach Name, Telefonnummer und Ihr Anliegen nennen – Wir rufen Sie gern zurück!

Ihr Team von Jakovlev Immobilien in Hamburg

Rückrufservice

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Zum Google-Maps Eintrag

in Hamburg-Altona


Tel. +49 40 41 33 22 0

Mo. – Fr. 9 – 18 Uhr