Baugrundstück in Blankenese, Strindbergweg 48

Baugrundstück / sanierungsbedürftiges EFH in elbnaher Lage 

Das Baugrundstück befindet sich in sehr guter Lage im westlichen Blanke-nese, ca. 1 km von der Elbe entfernt. Das Grundstück ist mit einem sanie-rungsbedürftigen, unterkellerten Einfamilienhaus aus dem Jahr 1955

bebaut. Grundsätzlich könnte auf dem Grundstück ein Einfamilien-, ein Doppelhaus oder auch ein Mehrfamilienhaus mit 3 WE errichtet werden.   

 

Kaufpreis: EUR XXX

Grundstücksgröße: ca. 675 m² 

mögliche Neubau-Wohnfläche: ca. 400 m²

 

 


Baugrundstück / sanierungsbedürftiges Einfamilienhaus in elbnaher Lage in Blankenese

Anschrift: 

Strindbergweg 48 in 22587 Hamburg

 

Lage:

Das hier angebotene Grundstück befindet sich in sehr guter Lage im westlichen Blankenese an der Grenze zu Sülldorf. Der Strindbergweg ist eine ruhige Wohnstraße. Die Nachbarbebauung besteht überwiegend aus Einfamilienhäusern. Einkaufsmöglichkeiten befinden sich im Zen-trum von Blankenese, Schulen und Kindertagesstätten sind in der Nähe vorhanden. Die Hamburger Innenstadt ist durch die S-Bahnlinie S1 in ca. 30 Minuten zu erreichen, die Elbe ist ca. 1 km entfernt.

 

Objektbeschreibung: 

Das Grundstück Strindbergweg 48 ist 675 m² groß und derzeit mit einem sanierungsbedürftigen Einfamilienhaus aus dem Jahr 1955, einem Atelier und einem Wintergarten bebaut. Das Haus könnte entweder mit erheblichem Aufwand saniert und erweitert oder aber auch abgerissen werden, um das Grundstück neu zu bebauen.

 

Variante Sanierung und Umbau:

Die Sanierungskosten dürften einen 6-stelligen Betrag erreichen, da Grundrissänderungen und eine komplette Innensanierung erforderlich sind und das Haus derzeit auch nur bedingt familiengeeignet ist. Einzel-heiten zur Aufteilung des Hauses entnehmen Sie bitte den beigefügten Grundrissen.

 

Variante Neubebauung: 

Alle folgenden Angaben zu den Bebauungsmöglichkeiten sind unver-bindlich und begründen keinen Rechtsanspruch. Konkrete Zusagen über die Bebauung eines Grundstücks sind nur im Rahmen eines Bauvor-bescheids- oder Baugenehmigungsverfahrens möglich. Grundsätzlich könnte auf dem Grundstück ein Einfamilien- oder Doppelhaus errichtet werden, auch ein Mehrfamilienhaus mit 3 Wohneinheiten ist denkbar. 

 

Bebauungsplan-Ausweisung:

Laut gültigem Baustufenplan Blankenese von 1955 ist das Grundstück mit W 2 o ausgewiesen. Es handelt sich somit um ein Wohngebiet, in dem eine zweigeschossige offene Bauweise (zwei Vollgeschosse plus ein Staffelgeschoss mit max. 2/3 Wohnfläche des Vollgeschosses) möglich ist. Bebaut werden können max. 30 % des Grundstücks, die Brutto-geschossfläche (BGF) könnte bei einer Grundstücksgröße von 675 m² bis zu ca. 200 m² betragen. Diese Fläche wird mit dem Faktor 2,66 multi-pliziert, um die gesamte Bruttogeschossfläche (BGF) zu ermitteln. Daraus ergibt sich insgesamt eine maximale BGF von 532 m². Der an-rechenbare Wohnflächenanteil der BGF beträgt ca. 75 % (der Abzug erfolgt wegen der Wände und des Treppenhauses). Die maximale Wohnfläche könnte demnach bei bis zu 400 m² liegen. 

 

 

Die vollständigen Exposés können Sie sich auf der rechten Seite als PDF-Datei herunterladen. 

 

Daten im Überblick

 

  • Kaufpreis: EUR XXX 
  • Wohnfläche: ca. 110 m²
  • lt. Baustufenplan mit W2o ausgewiesen
  • max. Neubau-Wfl. ca. 400 m²
  • Bestandsgebäude Bj. 955
  • unterkellert 

 

Objekt-Nr.: 4800

Exposé Schillerstraße 1i.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB

Sie wünschen Beratung?

 

Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns unter der folgenden Telefon-Nr.  an: 

040 - 41 33 22-0

 

Oder nutzen Sie unseren praktischen Rückrufservice – einfach Name, Telefonnummer und Ihr Anliegen nennen – Wir rufen Sie gern zurück!

Ihr Team von Jakovlev Immobilien in Hamburg

Rückrufservice

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Zum Google-Maps Eintrag

in Hamburg-Altona


Tel. +49 40 41 33 22 0

Mo. – Fr. 9 – 18 Uhr