Baugrundstück in Lurup, Jevenstedter Straße 159

Baugrundstück mit Altbestand für Einzel- / Doppelhausbebauung

Das Grundstück befindet sich in einer Wohnstraße (Tempo 30-Zone) in Hamburg-Lurup und ist 539 m² groß. Derzeit ist es mit einem Einfamlien-haus mit Garage und Nebengebäude aus den 1930er Jahren bebaut. Das Haus sollte aufgrund seines baulichen Zustands abgerissen werden. 

 

Kaufpreis (Mindestgebot): EUR XXX

Grundstücksgröße: ca. 539 m² 

Ausweisung lt. B-Plan: W II o / GRZ 0,3

Neubau-Bruttogeschossfläche max.: ca. 318 m²

 


Baugrundstück mit Altbestand für Einzel- / Doppel- hausbebauung in Lurup

Anschrift: 

Jevenstedter Straße 159 in 22547 Hamburg

 

Lage:

Die Jevenstedter Straße ist eine Wohnstraße (Tempo 30-Zone) in Ham-burg-Lurup. Die Umgebung ist geprägt durch Ein- bzw. Zweifamilien-häuser und Reihenhausanlagen. In der Umgebung befinden sich Ein-kaufsmöglichkeiten des täglichen Bedarfs (Edeka, Lidl, Netto, Elbgau-Passage), die Verkehrsanbindung ist durch die S-Bahn­station Elbgau-straße (S3) und mehrere Buslinien (z.B. Metrobus 21, 185, 186, 284) sehr gut. Die Innenstadt ist in ca. 30 Minuten erreichbar, die Autobahn-zufahrt Stellingen (A7 und A23) ist ca. 10 Minuten entfernt.

  

Objektbeschreibung: 

 

 Das Grundstück Jevenstedter Straße ist 539 m² groß und derzeit mit einem Einfamilienhaus mit Garage und Nebengebäude aus den 1930er Jahren bebaut, das derzeit in drei Wohnungen aufgeteilt ist. Das Haus ist aufgrund des schlechten baulichen Zustands und der nicht mehr zeit-gemäßen Grundrisse wahrscheinlich nicht erhaltenswert und sollte abgerissen werden.

 

Laut gültigem Bebauungsplan Lurup 56 vom 3. März 2003 ist das Grund-stück mit WA II o ausgewiesen. Es handelt sich um ein allgemeines Wohngebiet, in dem eine Bebauung mit zwei Vollgeschossen sowie Staffelgeschoss zulässig ist. Die GRZ beträgt 0,3 (es darf also eine Grundfläche von ca. 160 m² des Grundstücks bebaut werden). Die Bruttogeschossfläche beträgt demnach ca. 425 m² (160 m² x 2,66). Bei einer konservativen Anrechnung von 75 %  der BGF als Wohnfläche ist eine maximale Wohnfläche von ca. 318 m² möglich. Das Baufeld lässt die Errichtung eines Doppelhauses zu. Jede Doppelhaushälfte könnte eine Wohnfläche von bis zu ca. 160 m² erhalten.

 

Alle Angaben zur Bebauung sind unverbindlich. Einzelheiten zur Neu-bebauung müssen mit der Bauprüfabteilung des Bauamts Altona ab-gestimmt werden. 

 

 

Das vollständige Exposé können Sie sich auf der rechten Seite als PDF-Datei herunterladen. 

 

Daten im Überblick 

 

  • Kaufpreis (Mindestgebot): EUR XXX 
  • Grundstück: ca. 539 m²
  • W II o
  • GRZ 0,3 
  • Neubau-BGF: 318 m²

 

Objekt-Nr.: 15900


Sie wünschen Beratung?

 

Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns unter der folgenden Telefon-Nr.  an: 

040 - 41 33 22-0

 

Oder nutzen Sie unseren praktischen Rückrufservice – einfach Name, Telefonnummer und Ihr Anliegen nennen – Wir rufen Sie gern zurück!

Ihr Team von Jakovlev Immobilien in Hamburg

Rückrufservice

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Zum Google-Maps Eintrag

in Hamburg-Altona


Tel. +49 40 41 33 22 0

Mo. – Fr. 9 – 18 Uhr