Immobilien zum Kauf

Hier finden Sie detaillierte Informationen über unsere aktuelle Empfehlung. 

 

Weitere Angebote finden Sie sortiert in den Kategorien

Unsere Empfehlung für Sie:

Mehrfamilienhaus mit 2 Wohnungen in schöner Hanglage in Lohr am Main

Das hier angebotene Mehrfamilienhaus befindet sich in Lohr am Main im Landkreis Main-Spessart. Der Rehweg ist eine ruhige Seitenstraße im nörd-lichen Teil der Stadt. Das Mehrfamilienhaus wurde ca. 1962/63 in Massiv-bauweise mit Satteldach und zwei Wohnungen errichtet.

 

Kaufpreis: EUR 475.000,- zzgl. Kaufnebenkosten

Wohnfläche: ca. 198 m²

Jahresnettokaltmiete: EUR 14.880,- 


Mehrfamilienhaus mit 2 Wohnungen in schöner Hanglage in Lohr am Main 

Anschrift: 

Rehweg 16, in 97816 Lohr am Main

 

Lage:

Das hier angebotene Mehrfamilienhaus befindet sich in Lohr am Main im Landkreis Main-Spessart. Lohr ist eine Stadt mit rund 16.000 Einwohnern und verfügt über eine märchenhafte, verkehrsberuhigte Altstadt und zahl­­reiche Arbeits­plätze in Industrie und Mittelstand. Es ist auch für Besucher und Touristen ein beliebtes Ausflugsziel und bietet eine hohe Lebensqualität. Lohr verfügt über alle Schulformen und eine direkte Bahnanbindung nach Frankfurt und Würzburg. Der Rehweg ist eine ruhige Seitenstraße im nördlichen Teil der Stadt mit einer guten öffentlichen Verkehrsanbindung in die Altstadt (Buslinie 692). Der Bahnhof ist zu Fuß nur etwa 10 Minuten entfernt. Vielfältige Einkaufs-möglichkeiten gibt es sowohl in der Altstadt als auch in der näheren Umgebung. Das Haus Rehweg 16 liegt in einer leichten Hanglage mit einem schönen Blick ins Maintal.

   

Objektbeschreibung: 

Das hier angebotene Mehrfamilienhaus wurde ca. 1962/63 in Massivbauweise mit Satteldach und zwei Wohnungen, einer Garage, Vollkeller und einem zu zwei Hobbyräumen ausgebauten Dachgeschoss errichtet. Das Grundstück ist 593 m² groß. Die Aufteilung des Hauses entnehmen Sie bitte den beigefügten Grundrissplänen. Im Keller befinden sich Abstellräume sowie der Heizungsraum mit dem Waschmaschinen-/Tro­cken­bereich. Im ausgebauten Dachgeschoss des Hauses befinden sich zwei Hobbyräume.

Das Haus ist laufend instandgehalten worden. 2010 ist die Fassade mit einem Wärmedämmverbundsystem ausgestattet und das Dach gedämmt und neu eingedeckt worden. Beide Wohnungen haben jeweils eine eigene Gasbrennwerttherme (eingebaut Ende 2015), die getrennt abgerechnet werden. Auf Wunsch können wir Ihnen eine detaillierte Aufstellung der seit 2010 durchgeführten Instandhaltungsmaßnahmen übersenden.  

 

Beide Wohnungen sind unbefristet für eine Nettokaltmiete von insge-samt EUR 14.880,- p.a. zuzüglich Betriebskosten vermietet. Die Abrech-nung der Gas- und Stromkosten führen die Mieter direkt mit den Versor-gern durch. Durch die beiden getrennten Thermen gibt es auch keine Abrechnungsprobleme und eine klare Abrechnung des individuellen Verbrauches des jeweiligen Mieters ist problemlos möglich. Die Garage war bisher für EUR 480,- p.a. vermietet, kann aber ab Januar 2023 vom Käufer selbst genutzt oder wieder neu vermietet werden. Perspektivisch besteht bei der Miete noch deutliches Steigerungspotenzial. Das Haus wird sich aufgrund der schönen und ruhigen Lage immer gut und nachhaltig vermieten lassen.  Aktuell liegt die Mietrendite bei 3,2 %. 

 

Das vollständige Exposé können Sie sich auf der rechten Seite als PDF-Datei herunterladen. 

Daten im Überblick

 

  • Kaufpreis: EUR 475.000,-  zzgl. Kaufnebenkosten

     

  • 6,25 % des Kaufpreises inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer
  • Gesamtwohn- und Nutzfläche ca. 320 m²
  • Wohnfläche: ca. 198 m²

     

  • Nutzfläche: ca. 122 m²
  • Grundstücksgröße ca. 593 m²
  • Jahresnettokaltmiete: EUR 14.880,- 

Objekt-Nr.: 1622

Download
Exposé.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB


Übrigens: Das Verkaufsteam der Jakovlev Immobilien GmbH betreut seit mehr als 25 Jahren Immobilienverkäufer! 

 

Wir sind speziell in den Stadtteilen  AltonaBahrenfeldOthmarschenOttensen und St. Pauli tätig. Hier kennen wir uns bestens aus! 

 

Aber selbstverständlich übernehmen wir auch Verkaufsaufträge im Großraum Hamburg, und manchmal sogar über die Stadtgrenze und Bundesländerübergreifend hinaus . Wie erfolgreich wir dabei sind, können Sie hier sehen.